Aktuelles

Tierischer Besuch in der Tagespflege im Gesundheitspavillon Willingen

Letzte Woche hatten wir Besuch in der Tagespflege vom Gelbhaubenkakadu „Popeye“ mit seiner Trainerin Petra Poppe. "Popeye" sorgte für heitere Stimmung und Gelächter. 

Mit vielen Interessanten Informationen rund um den Kakadu und kleinen Showeinlagen von „Popeye“ sorgten die beiden für beste Unterhaltung im Gesundheitspavillon. 

Der lustige kleine „Popeye“ zeigte uns, dass auch ein Kakadu Rollschuh fahren, sich „tot stellen“ und mit weiteren kleinen Kunststücken für sehr viel Aufheiterung sorgen kann. 

So gab er jedem Gast der Tagespflege zur Begrüßung und zum Abschied ein „Küsschen“ und mit einem 3maligen Klopfen vor die Stirn begrüßte er auch den ein oder anderen „menschlichen Vogel“.

Jeder der wollte durfte Popeye halten und ihn in seiner schönen weiß-gelben Pracht genauer betrachten. 

Wir bedanken uns bei Petra Poppe und dem Wild- und Friezeitpark Willingen für die sehr tolle Unterhaltung und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in der Tagespflege mit Petra und „Popeye“.


Vortrag des Heimat- und Geschichtsverein Willingen am 19.01.18 in der Tagespflege

Hans-Herbert Kesper, Vorsitzender des Heimat - und Geschichtsverein Willingen, hat letzte Woche die Tagespflegegäste in unserem Gesundheitspavillon im Stryck besucht.

Im Gepäck hatte er einen interessanten Vortrag und umfangreiches Bildmaterial über die Entwicklung Willingens zu einem der führenden Wintersporte des Landes.

Dazu passend schneite es draußen. Damals waren die Skisportler noch mit selbstgebauten Material der heimischen Stellmacher in den Loipen und auf den Pisten unterwegs.

Heute sind die Ausrüstungen weitaus moderner, verdeutlichte Hans-Herbert Kesper anhand vieler alter Fotos aus den Anfängen des Wintersports in Willingen.

Damals gab es diese vom Schneeschuhverleihinstitut, heute geht man dafür in den Skiverleih.

 

Er wusste auch die Entwicklung des Skispringens in Willingen zu berichten – vom Bau der Mühlenkopfschanze, dem ersten Weitenrekord mit 35 Metern, den legendären Sprüngen von Sepp Weiler bis hin zum Weltcup-Skispringen auf der heute größten Großschanze der Welt, wo der Schanzenrekord bei stolzen 152 Metern liegt.

Herr Kesper hatte viele amüsante Anekdoten zu erzählen und alle hatten sehr viel Spaß und beste Unterhaltung.

Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlichen bei Hans-Herbert Kesper für den wirklich schönen Nachmittag und freuen und auf weitere Besuche bei uns im Gesundheitspavillon.

 

 

 


Spezialtherapie für Patienten nach einem Schlaganfall

 

Die Pflegehotel Willingen GmbH bietet seit 2008 erfolgreich Therapien in der

Kurzzeit- und Tagespflege an. Neben therapeutischen Leistungen zur Verbesserung der Kraft,

Beweglichkeit und Ausdauer und präventiven Angeboten wie z.B. Lichttherapie und

Sole-Sauerstoff Therapie, erweitert das Pflegehotel in Willingen nunmehr sein Angebot um das Therapiegerät GIGER MD® medical device.

Im Sommer dieses Jahres wurde vom Pflegehotel, zusammen mit vielen Spendern aus der Region, einem Gast der Kurzzeitpflege, der vor 10 Jahren einen Schlaganfall hatte und als austherapiert galt, eine Therapie mit dem GIGER MD® in der Schweiz ermöglicht.

Nach nur drei Therapieanwendungen konnte man schon eine wesentliche Verbesserung der Mobilität bei dem Gast feststellen.

Diese überaus positive Erfahrung war der Auslöser, dieses Therapiegerät für das Pflegehotel zu erwerben. Zwei Therapeutinnen und die Geschäftsführerin Frau Rebbe-Meyer wurden hierzu in der Schweiz geschult und in das High-Tech Therapiegerät GIGER MD® medical device eingewiesen.

Ab sofort werden zunächst Therapien angeboten für die individuelle Behandlung

·        nach einem Schlaganfall

·        und entzündlichen Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen

 

Studien belegen die Wirksamkeit der GIGER MD® THERAPIE

Die GIGER MD® Therapieinstrumente geben auf wenige Millisekunden genau Frequenz- und Phasenkoordination vor. Über 30.000 Gelenkbewegungen sind in 20 Minuten möglich. Dadurch und durch bis auf Millisekunden genau koordinierte Bewegungsmuster gelingen auch bei schweren neurologischen Verletzungen und Erkrankungen Behandlungserfolge. Auf diese Art können motorische und kognitive Funktionen wiedererlernt und Schmerzen reduziert werden. Durch zahlreiche wissenschaftliche Studien und in über eine Million mit dem Computer aufgezeichnete Therapiesitzungen wurde die außerordentliche Wirksamkeit der GIGER MD® Therapiemethode nachgewiesen.

 

Zum Kurgarten 9, 34508 Willingen, Tel: 05632 9893 – 0, Fax: 05632 – 9893 – 30

www.pflegehotel-willingen.de  Email: info(at)pflegehotel-willingen.de

GIERMD®